Jetzt spenden

Wohnen im Alter

»Hier kann ich sein!«

Wohnen im Alter
Licht tut der Seele gut: Eine unserer freundlichen Wohnungen.

Wer sich im Alter ein Zuhause in einem betreuten Wohnprogramm sucht, stellt hohe Anforderungen an seine neue Umgebung – zu Recht. Schließlich gilt es, ein Lebensumfeld zu finden, das die vertraute Unabhängigkeit wahrt und zugleich auf alle Eventualitäten vorbereitet ist, falls die Kräfte einmal nachlassen. Das serviceorientierte Wohnangebot der Diakonie Kropp bietet dieses Umfeld

Unsere Angebote wenden sich in erster Linie an zwei Hauptzielgruppen: Da sind die Menschen, die noch über eine weitgehend gesunde Konstitution verfügen, ihren Haushalt selbstständig führen können und vorsorglich ein betreutes Wohnkonzept wählen. Und da sind hilfs- und pflegebedürftige Menschen, die aufgrund ihres allgemeinen Gesundheitszustands noch nicht auf die Leistungen eines Pflegeheims angewiesen sind.

Die Häuser in der Unternehmensgruppe der Kropper Diakonie verfügen über ein Ausstattungs- und Betreuungskonzept, das den individuellen Bedürfnissen dieser breiten Zielgruppe in jeder Beziehung gerecht wird. Neben einem Basis-Service-Angebot, das jeder Mietvertrag beinhaltet, können zusätzliche Wahlleistungen in Anspruch genommen werden, die individuell definiert werden.

Das Basis-Service-Angebot

  • Information und Beratung bei Fragen zu primärer/sekundärer Prävention typischer Alterserkrankungen
  • Beratung bei Antragsverfahren und Leistungen der Pflege-/Krankenversicherung
  • Ansprüche auf Heil- und Hilfsmittel
  • Betreuung
  • Förderungsmöglichkeiten der Alltagskompetenz
  • Technische Hilfsmittel für ein selbstständiges Wohnen
  • Hilfen bei Behördenangelegenheiten
  • Beratung von Angehörigen
  • Benachrichtigungsdienst im Krankheitsfall
  • Bereitstellung von Gemeinschaftsangeboten/-einrichtungen

Zusätzliche Wahlleistungen

  • Vermittlung einer Notruf-Regelung über einen externen Anbieter und Sicherstellung des hierfür erforderlichen Not-/Bereitschaftsdienstes vor Ort
  • Vermittlung von Dienstleistungen wie ambulante Pflege, Wohnungsreinigung, Speisenversorgung, Wäschereinigung, Handwerkerdienste, Einkäufe, Fahrten
  • im Krankheitsfall die Übernahme haushaltstechnischer Aufgaben (z. B. Müllentsorgung, Pflege der Haustiere)
  • Vermittlung von Kurzzeitpflege/Tagespflege/stationärer Pflege. Der Mieter/die Mieterin wird auf Wunsch in einem von der Vermieterin geführten Angebot bevorzugt versorgt
Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten