Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten
Jetzt spenden

sankt-christian

Sankt Christian

Sankt Christian integriert verschiedene Angebote, die je nach Spezialisierung die stationäre und ambulante Pflege in den Mittelpunkt ihrer Arbeit rücken. Im Einzelnen zu nennen sind das Paul-Gerhardt-Haus in Tönning (69 stationäre Plätze), das Martje-Flohrs-Haus in Garding (48 stationäre Plätze, die in Hausgemeinschaften eingebunden sind) sowie das Marienstift für geistig und körperlich behinderte Menschen in Garding (26 stationäre Plätze).

Des Weiteren gibt es einen ambulanten Hospizdienst für die Region auf Eiderstedt.

Die Bewohner und Kunden der verschiedenen Einrichtungen profitieren von einer guten Vernetzungen der Gesellschaft mit den Kirchenkreisen vor Ort und den Behörden in der Region.

2003 gründen die Stiftung Diakoniewerk Kropp und der Kirchenkreis Eiderstedt (heute Kirchenkreis Nordfriesland) die Gesellschaft Sankt Christian in Garding. Das damals gesteckte Ziel, diakonische Angebote als Profilelement der Kirche auf Eiderstedt zu sichern, hat sich als unverändert richtig erwiesen.

Geschäftsführer sind Jan Podgorski und Carsten Steinbrügge.