»Ich erfülle die Aufgabe, die Du mir anvertraust. Solange Du willst, will ich unter Deiner Leitung meinen Dienst erfüllen.«
Martin von Tours, (316 oder 317 - 397), römischer Soldat, später Bischof von Tours, katholischer Heiliger, teilte der Legende nach seinen Mantel mit einem Bettler

Diakonie-Sozialstation Sankt Martin

Sympathisch und kompetent: das Personal der Ambulanten Dienste.

Die Diakonie-Sozialstation Sankt Martin

Das Angebot des ambulanten Pflegedienstes der Diakonie-Sozialstation Sankt Martin richtet sich an Menschen aus Eckernförde und Umgebung, die aufgrund einer Behinderung, einer chronischen Krankheit oder altersbedingt auf Unterstützung angewiesen sind. Die Pflege orientiert sich dabei ganz an den individuellen Bedürfnissen der Betreuten, die verschiedene Leistungen in Anspruch nehmen können.

Darüber können zusätzliche Angebote aus den privaten Dienstleistungen gewählt werden, die den Betreuten den Alltag erleichtern. So übernimmt das qualifizierte Personalauf Wunsch Einkäufe, die Wäsche- und Haushaltsreinigung, das Kochen oder stehen als Begleitpersonen für Arzttermine oder andere private Anlässe zur Verfügung.

Die Einrichtung verfährt nach dem Prinzip der Bezugspflege, das es Betroffenen und Pflegern ermöglicht, eine dauerhafte und persönliche Pflegebeziehung zueinander aufzubauen. Das engagierte Fachpersonal nimmt regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teil und ist 24 Stunden am Tag erreichbar.

Außerdem werden regelmäßig Gruppenausflüge, Spaziergänge und Veranstaltungsnachmittage für Senioren organisiert, um auch dem Bedürfnis nach Geselligkeit gerecht zu werden.

Freizeit

Eckernförde mit ca. 23.000 Einwohnern und einem 3 km langen Strand bietet Freizeitangebote für Jung und Alt. Ein Spaziergang durch die romantischen Altstadtstraßen und am Hafen ist ein Muss!

Sie erleben das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten zählen die Aalregatta, die Sprottentage, das Oldtimertreffen und das Altstadtfest. Darüber hinaus bietet Eckernförde viele weitere Programmpunkte.

Im Meerwasser Wellenbad kann man ganzjährig bei jedem Wetter im Wasser der Ostsee schwimmen. Zudem ermöglicht das Rundwanderwegenetz ein 120 Kilometer langes, erlebnisreiches Wandern. Für Nordic Walker sind die Strecken ausgeschildert. Der Golfplatz Altenhof liegt in herrlicher Landschaft und bietet pure Erholung in der freien Natur.

Eckernförde ist eine lebendige Kulturstadt: Die Stadthalle steht im Mittelpunkt vielfältiger Veranstaltungen wie Theater und Musicals. Das Museum zeigt zeitgenössische Kunst aus dem In- und Ausland. Im Kunsthaus Eckernförde kann man Gemälde und Grafiken international bekannter Künstler bewundern.

Besonders sehenswert sind die evangelischen Kirchen St. Nicolai und Borby. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Fischereihafen mit seinen Räucherkaten.

Pflegenote

Qualität der stationären Pflegeeinrichtung

St. Martin Altenhilfe-Diakonie-Zentrum Eckernförde

Ergebnis der MDK-Prüfung - für größere Ansicht bitte klicken

28.01.2014

Anfahrt

Zieladresse: Margarethe-Kruse-Str. 6-8, 24340 Eckernförde

Kontakt

St. Martin Altenhilfe-Diakonie-Zentrum Eckernförde gGmbH

Diakonie Sozialstation | Margarethe-Kruse-Str. 6-8 | 24340 Eckernförde

Fieldset Name
*Pflichtfelder
  • Alle inklusive