Das Kulturcafé Strandkorb feiert 10 jährigen Geburtstag

5. Juli 2018

In diesen Tagen feiert das Kulturcafé Strandkorb im Zentrum von Kropp einen runden Geburtstag. In 2008 startete das Lokal als Tagestreff für alle Bürgerinnen und Bürger seinen Betrieb. Den Inklusionsgedanken einmal mehr mit Leben zu füllen und zugleich einen Ort für Begegnungen für das gleichberechtigte Miteinander zu schaffen, das lag bzw. liegt den verantwortlichen Betreiber von der Diakonie Kropp besonders am Herzen. Die Entwicklung der Einrichtung sei zweifellos wie eine Erfolgsgeschichte, betonen sie. So habe sich der „Strandkorb“ im Laufe der Zeit vom anfänglichen Insidertipp für viele Menschen zur beliebten Adresse im Ort entwickelt. Mehr als 20.000 Gäste und Nutzer hätten allein im Jahr 2017 den Treff aufgesucht. Dort integriert sind neben einem Inklusionsbüro für Beratung und Service, ein Café und ein Eine-Welt-Laden mit Geschenkartikeln und allerhand Nützlichem aus aller Welt und regionalen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Die kulinarische Palette von belegten Brötchen, Kuchen nach Hausmacher Art, Kaffee- und fair trade Bioteesorten wird seit Oktober vergangenen Jahres um einen  täglich wechselnden Mittagstisch ergänzt (Montag – Freitag von 11:30 – 13:30 Uhr). Kostenloses Internet und ein buntes Veranstaltungsprogramm aus Musik, Kunst, Information und Literatur runden zudem das Angebot des Kulturcafés ab.

 

Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten