Weihnachtspunsch mit Tannenbaum

12. Dezember 2016

Nach der Premiere im Jahr 2014 war es wieder soweit: Am 3. Advent, den 11. Dezember, richtete die Stiftung Diakoniewerk Kropp zum zweiten Mal einen adventlichen Weihnachtsmarkt in Kropp aus, zu dem sie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Standorte Kropp, Schleswig und Eckernförde und deren Familien eingeladen hatte. Mit einem Gottesdienst in der Kapelle wurden die Besucher um 10 Uhr auf das Fest eingestimmt. Im Anschluss konnten bis zum Nachmittag mehr als 1.000 Gäste das reiche Angebot vor dem Haus Kana mit allen Sinnen genießen.

Und das schloss nicht nur Kulinarisches ein. Verschiedene Handwerksstände mit ausgesuchten Produkten bereicherten das Markttreiben ebenso wie Bewohner der Einrichtung selbst, die Handarbeiten wie zum Beispiel eine große Vielfalt an Wachskerzen zum Verkauf anboten. Für noch mehr vorweihnachtliche Atmosphäre – nicht nur unter den jüngsten Besuchern – sorgten Weihnachtsmann und Zauberer, ein Bläserensemble und Kutschfahrten über das Gelände der Diakonie Kropp.

Der Gastgeber hatte sich auch eine Überraschung einfallen lassen: Jeder Mitarbeiter konnte sich einen Weihnachtsbaum aussuchen und mit nach Hause nehmen. So wurde die Veranstaltung zu einem gelungenen Auftakt für die bevorstehenden Festtage.

Wir bedanken uns herzlich für die rege Teilnahme und wünschen allen Besuchern eine besinnliche Adventszeit.

Da ließ sich der Weihnachtsmann nicht zweimal bitten!
Weihnachtliche Klänge sorgten für eine tolle Atmosphäre.
Die zahlreichen Besucher brachten viel gute Laune mit.
Beim Kinderschminken herrschte buntes Treiben...
Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten