Navel

„Navel“ – Der empathische Roboter

Wir freuen uns über den Start eines innovativen Pilotprojektes im Unternehmensverbund, angefangen in unserem Martje-Flohrs-Haus in Garding und folgend im Pflegeheim zum Öhr in Schleswig. Navel zieht ein – ein empathischer Roboter, der mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist und speziell für die Pflege entwickelt wurde.

Ziel des Projekts

Innovative Technologien zu nutzen, um die Lebensqualität in unseren Pflegeeinrichtungen zu verbessern – das ist unser Ziel. Gemeinsam mit dem Entwicklerteam von navel robotics und in Kooperation mit der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein wollen wir herausfinden, wie der kleine Roboter Navel das Leben unserer Bewohnerinnen und Bewohner bereichern kann. Navel soll unsere Mitarbeitenden unterstützen, ohne die menschliche Pflege zu ersetzen. Er wird als Ergänzung in der sozialen Betreuung, zunächst nur in Begleitung einer Betreuungskraft, eingesetzt.

Bild vom Robert Navel
Bild vom Robert Navel

Schulungen und Betreuung

Das Entwicklerteam von navel robotics wird die Mitarbeitenden umfassend schulen und regelmäßig vor Ort sein. Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein wird das Projekt wissenschaftlich begleiten, um unter anderem Einsatzszenarien zu entwickeln und zu prüfen, wie Navel die Pflegequalität für die Bewohnerinnern und Bewohner verbessern und das Pflegepersonal entlasten kann.

Der Datenschutz

Wir sind uns bewusst, dass der Einsatz eines Roboters in der Pflege ganz besonders hohe Ansprüche an den Datenschutz erfüllen muss. Unser Datenschutzbeauftragter hat den Einsatz von Navel daher umfassend geprüft. Navel verfügt über einen leistungsstarken Rechenprozessor, der alle erfassten Daten in Echtzeit verarbeitet. Bilddaten werden nur direkt auf dem Roboter ausgewertet und sofort wieder gelöscht, sie werden nicht über externe Server geleitet. Audiodaten werden in Text umgewandelt und nicht weiterverwertet.

Bild vom Robert Navel

Wir freuen uns auf Navel!

Wir sind gespannt auf die neuen Erfahrungen und Erkenntnisse, die uns Navel bringen wird.

Weitere Informationen zu Navel und einen ersten Eindruck wie Navel in einer Einrichtung interagiert, erhalten Sie unter

www.navelrobotics.com/

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns gerne –
wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.