Jetzt spenden

Haus Eben Ezer

Haus Eben Ezer

Das Haus Eben Ezer

Das Haus Eben Ezer ist in zwei Bereiche unterteilt: Eben Ezer I befindet sich im Erdgeschoss und ist ein Angebot der gerontopsychiatrischen Pflege. Dieses Angebot richtet sich überwiegend an Menschen ab 65 Jahren, die entweder unter fortgeschrittener Demenz leiden oder „herausfordernde Verhaltensweisen“ zeigen und darum einer geschlossenen Unterbringung bedürfen. Zu solchen Verhaltensweisen zählen ständige Umtriebigkeit, aggressives Auftreten oder lautes Rufen. In Eben Ezer I können bis zu 24 Bewohner aufgenommen werden.

Eben Ezer II befindet sich im Obergeschoss und bildet seinen Schwerpunkt in der psychiatrischen Pflege. Hier leben bis zu 25 Personen mit psychischen und hirnorganischen Erkrankungen, die noch nicht oder nicht mehr im Rahmen der Eingliederungshilfe betreut werden.

Eben Ezer befindet sich auf dem parkähnlichen Gelände des Diakoniewerks. Ein geschützter Gartenbereich mit Pavillon und vielen Sitzmöglichkeiten lädt zum Verweilen ein.

Die Tagesklinik und das Fachkrankenhaus sind in unmittelbarer Nähe.

Leistungen

Anzahl der Zimmer

  • In Eben Ezer I und II gibt jeweils 5 Doppel- und 15 Einzelzimmer.

Ausstattung der Zimmer

  • Die Zimmer sind ausgestattet mit: Pflegebett, Schrank, Nachtschrank, Sessel / Stuhl, Rufanlage, Handwaschbecken, Dusche, WC. Jedes Zimmer hat einen TV-, Telefon- und Internetanschluss.

Anzahl und Ausstattung der Gesellschaftsräume

  • Im Haus Eben Ezer stehen Ihnen neben den privaten Zimmern ein großzügiger gemeinsamer Wohn- und Essbereich, ein Besucherzimmer bzw. kleines Wohnzimmer und Terrassen bzw. Balkone zur Verfügung. In den Gemeinschaftsräumen bieten sich vielfältige Möglichkeiten der sozialen Begegnung. Die Ausstattung beeinhaltet: Küche, Möblierung, Fernseher, Internetzugang.

Medizinische Versorgung

  • Eine hausärztliche Versorgung ist gewährleistet, Eine Facharztversorgung erfolgt nach Wunsch. Bei Bedarf veranlasst die Interne Institutsambulanz eine psychiatrische Versorgung.

Pflegepersonal

  • Rund um die Uhr ist eine pflegerische Versorgung durch eine ausreichende Anzahl von Pflegefachkräften gewährleistet. Weitere Pflegekräfte, Betreuungskräfte und hauswirtschaftliche Kräfte unterstützen sie hierbei.

Außenbereich

  • Die Einrichtung verfügt über einen frei zugänglichen, geschützten Gartenbereich mit Pavillon und weiteren Sitz- und Verweilmöglichkeiten
Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten