Jetzt spenden

Wohnheim Hebron II

Wohnheim Hebron II

Haus Hebron

Das Wohnheim Hebron II ist eine vollstationäre Einrichtung für männliche Erwachsene mit psychischen Störungen und erbringt Leistungen der Eingliederungshilfe gemäß §§ 53/54 SGB XII.

Auf dem Gelände steht in Krisensituationen das Psychiatrische Zentrum mit der Fachklinik zur Verfügung.

Leistungen

Anzahl der Zimmer

  • Das geschlossene Wohnheim Hebron II verfügt über 4 Einzelzimmer / 9 Doppelzimmer mit Waschbecken und Spiegel.

Ausstattung der Zimmer

  • Die Zimmer verfügen über einen TV-Anschluss.
  • Die Bäder, Toiletten und ein Bewohnertelefon befinden sich auf dem Flur.

Anzahl der Gesellschaftsräume

  • 1 Gruppen- und Speiseraum, 1 Ergotherapie-Raum, 1 Fitnessraum, 1 Raucherraum, 1 Wintergarten mit Teeküche.

Medizinische Versorgung

  • Die diagnosespezifischen Betreuungsangebote umfassen: Psychoedukationsgruppe Psychose; SKT und MKT Training; EFC – Stimmenhören verstehen (Gruppe u. Einzelgespräch); Suchtgruppe; psychologische Einzelgespräche; psychiatrisch fachärztliche Visiten. Im wöchentlichen Rhythmus kommen eine ansässige Allgemeinärztin und ein Psychiater ins Haus. Die nötigen Facharztbesuche außerhalb des Wohnheimes werden bei Bedarf begleitet.

Fachpersonal

  • Im Wohnheim arbeitet ein multiprofessionelles Team, das im Bereich des „EFC – Stimmenhören verstehen“ stetig fortgebildet wird und Supervisionen erhält: Erzieher/innen, Pflegefachkräfte, Ergotherapeutin, Dipl. Psychologe, Pflegehelferin, Sozial Pädagogische Assistentin und Teilhabeplanerin.
  • Die Anwesenheit einer anerkannten Fachkraft im Haus ist rund um die Uhr gewährleistet.
    Das Team arbeitet nach dem Bezugsbetreuersystem.

Außenbereich

  • Das Wohnheim Hebron II hat eine großzügige Gartenanlage mit mehreren Sitzecken.