Hilfe beginnt mit Vertrauen

Die 4. Ausgabe Mehrblick ist da!

Erfrischend – diakonisch – nah!

Unser Thema: Sozial trifft digital! Welche Chancen die Digitalisierung bietet, in welchen Bereichen sie bereits erfolgreich greift und wo die Zukunft für unsere Einrichtungen mit allen Mitarbeitenden und den Menschen, um die wir uns täglich kümmern, hingeht, darüber sprechen wir in dieser Ausgabe Mehrblick.

Sie erreichen uns auch direkt per E-Mail unter mehrblick@diakonie-kropp.de. Danke für Ihr Feedback.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

 

Angebote Diakonie

Der Unternehmensverbund Stiftung Diakoniewerk Kropp mit Hauptsitz in Kropp ist mit zahlreichen Einrichtungen zwischen Ost- und Nordsee vertreten. Dieses dichte und somit Angehörigen-freundliche Netz integriert acht Schwerpunkt-Bereiche.

Unsere Einrichtungen berücksichtigen auch individuelle Bedürfnisse – angefangen bei variablen Grundrissen bis zu unterschiedlichen Zusatzleistungen.

  • serviceorientiertes Wohnangebot
  • Bereitstellung von technischen Hilfsmitteln
  • umfassendes Beratungsangebot
  • Benachrichtigungsdienst im Krankheitsfall
  • Zusatzleistungen zum Basis-Service frei wählbar
  • Vermittlung weiterer Pflegeangebote

Björn Haneberg

Ihr Ansprechpartner
für die Kreise Dithmarschen, Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde

04624 801 570

beratung@diakonie-kropp.de

Um eine vertrauensvolle Pflegebeziehung aufbauen zu können, unterstützen wir betroffene Menschen in ihrem Alltag, damit ein selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung weiter möglich ist.

  • Individuelle Pflege und Begleitung
  • Medizinische Behandlungspflege
  • Beratungsbesuch zum Nachweis bei der Pflegekasse
  • Beratungsgespräche individuell zur Gestaltung der Pflege
  • Wir entlasten Sie und Ihre Angehörigen nach Ihren Bedürfnissen
  • Ihre Pflegeperson ist verhindert? Wir unterstützen Sie!

Nicola Kaczmarek

Ihre Ansprechpartnerin
für die Kreise Dithmarschen und Nordfriesland

0481 6894 152

n.kaczmarek@diakonie-kropp.de

Meike Rathmann

Ihre Ansprechpartnerin
für die Kreise Schleswig-Flensburg und Rendsburg Eckernförde

04624 801 865

m.rathmann@diakonie-kropp.de

Erleben Sie in unseren Tagespflegen Geselligkeit und genießen Sie Ihren Tag in Gemeinschaft!

  • eine Entlastung für pflegende Angehörige
  • individuelles Beschäftigungsangebot
  • Vorhandene Fähigkeiten werden erhalten und vermeintlich verlorene Fähigkeiten vielleicht wiederbelebt
  • Anzahl der wöchentlichen Besuche frei wählbar
  • Förderung sozialer Kontakte

Nicola Kaczmarek

Ihre Ansprechpartnerin
für die Kreise Dithmarschen und Nordfriesland

0481 6894 152

n.kaczmarek@diakonie-kropp.de

Meike Rathmann

Ihre Ansprechpartnerin
für die Kreise Schleswig-Flensburg und Rendsburg Eckernförde

04624 801 865

m.rathmann@diakonie-kropp.de

Das individuelle Ambiente unserer Pflegeheime und empathische Mitarbeiterteams gewährleisten eine zuverlässige Rundum-Betreuung.

  • Pflege und Betreuung auf höchstem Niveau
  • Fachlich qualifizierte Betreuer und Ansprechpartner
  • Professionelle Mitarbeiterteams
  • atmosphärische Innengestaltungen
  • Gemeinschaftsräume zur Förderung sozialer Kontakte

Björn Haneberg

Ihr Ansprechpartner
für die Kreise Dithmarschen, Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde

04624 801 570

beratung@diakonie-kropp.de

Unsere Eingliederungshilfe führt Menschen mit psychischen Erkrankungen Schritt für Schritt an ein selbstbestimmtes Leben heran.

  • zahlreiche Therapieformen
  • differenzierte Beschäftigungsprogramme
  • Förderung sozialer Kontakte
  • auch Angebote in geschlossenen Wohnheimen gemäß § 1906 BGB
  • Inklusions-Kulturcafé für Bewohner und Besucher

Jasmin Harms

Ihre Ansprechpartnerin
für Kropp und Umgebung

04624 801 760

j.harms@diakonie-kropp.de

Kirsten Holmer

Ihre Ansprechpartnerin
für Schleswig und Umgebung

04621 5300 100

k.holmer@diakonie-kropp.de

Psychiatrisches Zentrum: Das Psychiatrische Zentrum Kropp behandelt Erkrankungen auf dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie, ein Fachkrankenhaus, eine Tagesklinik und eine Institutsambulanz bilden dieses Zentrum.

  • Betreuung durch ein multiprofessionelles Team
  • umfassendes psychiatrisches und psychotherapeutisches Angebot
  • unterschiedliche fachliche Therapieansätze
  • Behandlung aller Krankheitsbilder aus dem Bereich Psychiatrie und Psychotherapie außer Suchterkrankungen

Sekretariat

Ihr Ansprechpartner
Gabriele Kiebert

04624 801 130

pzk@diakonie-kropp.de

 

Standorte

Der Unternehmensverbund Stiftung Diakoniewerk Kropp bietet differenzierte Angebote in der Senioren- und Behindertenhilfe mit Einrichtungen in den Regionen Schleswig, Eckernförde und Jevenstedt sowie an der schleswig-holsteinischen Westküste von Tönning über Heide bis nach Marne an. Ergänzend zu diesem Angebot befindet sich das Psychiatrische Zentrum in Kropp, mit integrierter Tagesklinik und einem Fachkrankenhaus.

 

Arbeiten im Land
zwischen den Meeren

Gemeinsam für die Menschen, die uns brauchen.

Zu den Stellenangeboten

Veranstaltungen der Diakonie Kropp

Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und vieles mehr – der Unternehmensverbund bietet eine Bandbreite an Veranstaltungen in Schleswig-Holstein.

 

Anstehende Veranstaltungen

Diakonie Kropp Wer-wir-sind

Wer wir sind

Das Angebot des Unternehmensverbund Stiftung Diakoniewerk Kropp umfasst Leistungen in den Bereichen der Alten-, Kranken- und Behindertenhilfe in ambulanter, teil- und vollstationärer Ausrichtung. Im Mittelpunkt der Altenhilfe stehen psychiatrische und gerontopsychiatrische Kompetenzen.

Der Unternehmensverbund Stiftung Diakoniewerk Kropp ist Trägerin des Psychiatrischen Zentrums Kropp, zu dem neben einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie eine große Institutsambulanz und eine gerontopsychiatrische Tagesklinik gehören. Unsere Standorte Kropp, Schleswig und Eckernförde bieten zudem Eingliederungshilfen und psychosoziale Rehabilitation.

140 Jahre Diakonie Kropp

Der 5. Oktober 1879 gilt als Gründungsdatum der Kropper Diakonie. Es war der Erntedank-sonntag, an dem Pastor Johannes Paulsen an der Johannesallee den Grundstein für das Haus Sarepta legt. Junge Männer sollten dort wohnen, um …