Jetzt spenden

Strandkorb – Ein Tagestreff für alle

Strandkorb


Die Teilhabe aller Menschen – mit und ohne Behinderung – am Gemeinwesen sehen wir als zentrale Aufgabe an. Diesem Leitgedanken folgend, wurde 2008 der inklusive Tagestreff `Strandkorb` im Zentrum von Kropp eröffnet. Integriert in den Treff sind ein Kulturcafé mit Eine-Welt-Laden und ein Inklusionsbüro.

Kulturcafé Strandkorb

Cafébetrieb

Mit seiner gemütlichen Atmosphäre bietet unser Kulturcafé allen einen Ort zum Verweilen und zur Begegnung, die Geselligkeit und Unterhaltung suchen. Hier können Sie ausgewählte Biokaffee- und Teesorten aus fairem Handel genießen. Säfte und Erfrischungsgetränke, hausgemachter Kuchen, belegte Brötchen und andere Leckereien runden das kulinarische Angebot ab.

Mittagstisch

Montag bis Freitag in der Zeit von 11:30 bis 13:30 Uhr bietet unsere Küche eine Auswahl von täglich wechselnden Hauptmahlzeiten an, sowie Desserts und weiteren Speisen für den kleinen wie großen Appetit.

Gern nehmen wir Ihre Bestellung bereits am Morgen des Abholungstages entgegen. Bei Gruppen und Bestellungen von bzw. für mehr als 6 Personen bitten um frühzeitige Anmeldung bis spätestens zum Vortag.

Veranstaltungen

Neben dem Gastronomischen bieten wir unseren Gästen ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Kulturprogramm aus Musik, Kunst, Information und Literatur. Aktuelle Informationen finden Sie hierzu im Aushang unseres Lokals oder unter www.diakonie-kropp.de

Internet

Die Teilhabe an der Gesellschaft via Internet nimmt weiter an Bedeutung zu. Gehen Sie bei uns „online”! Nutzen Sie hierfür den kostenlosen Internetzugang in unserem Lokal.

Arbeiten im inklusivem Team

Ob im Café-, Ein-Welt-Laden- oder Veranstaltungsbereich, in einem starken Team arbeiten bei uns ehrenamtlich Engagierte und Menschen mit und ohne Behinderung angeleitet und betreut durch erfahrene Fachkräfte zusammen.

Wir bieten

– betreute Arbeitsplätze für Menschen mit vorwiegend psychischer Beeinträchtigung

– Tätigkeitsfeld für das ehrenamtliche Engagement

– fachliches Coaching & Fortbildungsmöglichkeiten für Mitarbeitende

– Praktikumsplätze für Schüler und andere

Inklusions- und Servicebüro

Warum ein solches Büro?! Weil alle Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, am Leben gleichberechtigt teilhaben soll. Dafür steht Inklusion. Für Miteinander, Toleranz, Nächstenliebe. Für neue Sichtweisen des Zusammenlebens. Das Inklusions- und Servicebüro soll dabei helfen und allen Bürgerinnen und Bürgern als Service- und Beratungsstelle zur Verfügung stehen.

Zur Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Handicap stehen wir als Kooperationspartner an der Seite lokaler und regionaler Organisationen, Vereine und Verbände.

 

 

Orte zum Leben, Helfen,
Heilen, Trösten